Permalink

4

Montagsfrage vom 08.08.2016

montagsfrage_banner

Guten Morgen zusammen und Herzlich Willkommen zu einer weiteren Montagsfrage!

Ganz leise, still und heimlich gab es übrigens ein Jubiläum. Am 29.07.2013, also vor etwas mehr als drei Jahren erschien auf diesem Blog die erste Montagsfrage, damals noch veranstaltet von paperthin.de – und seitdem sind in dieser Kategorie auch ganze 140 Artikel erschienen. Und heute dann also der 141. Kommen wir zur Frage!

Ein Blick zurück – wie bist du zum Bücherwurm geworden?

Uih, hier könnte ich vermutlich einen Roman schreiben. Also nur in aller Kürze: Ich konnte schon sehr früh lesen und habe dann auch im Alter von 6 oder 7 Jahren schon recht viel gelesen, es wurde dann auch immer mal etwas weniger oder mehr, aber in der Grundschule habe ich recht viel gelesen. Im Teenageralter wurden dann andere Sachen wichtiger und das Lesen wurde quasi komplett von meiner Agenda gestrichen – und erst mit ungefähr 16, 17 Jahren kam ich dann wieder auf die Idee zu lesen und dann gab es kein Halten mehr. Relativ kurz darauf fing ich dann auch mit dem Bloggen an und nun. So ist es also bis heute.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Woche, hier auf dem Blog gibt es wieder einiges zu lesen, ich habe schöne Sachen vorbereitet und hoffe, ihr habt Spaß daran, auch diesen Blog zu lesen.

Bis dahin!

4 Kommentare

  1. Lieber Florian.

    Von klein auf waren Bücher stets präsent in unserer Familie. Meine Eltern lasen meiner Schwester und mir jeden Abend eine Gutenachtgeschichte vor und ich bin mir sicher, dass dies der Grundstein für meine Bücherliebe ist. Alle bekannten Kinderbücher, Geschichten und Märchen füllten meine Kindheit aus. Am liebsten erinnere ich mich an Astrid Lindgrens Geschichten, von Michel aus Lönneberga bis Pipi Langstrumpf.

    Herzlichst,

    Nisnis

  2. So eine relativ lange „Lesepause“ hatte ich auch. Aber danach ging’s dafür umso begeisterter weiter.

    Übrigens hab ich mal nachgezählt, weil ich dachte, 141 Montagsfragen können es doch noch gar nicht sein. Aber ich habe tatsächlich schon 165 davon beantwortet. Wahnsinn, wie lange und erfolgreich diese Aktion schon läuft!

    LG Gabi

  3. Es gibt über 140 Montagsfragen – wow! Ich beantworte die Frage nur, wenn ich die Antwort interessant finde – und auch wenn mir meine Lese-Geschichte ein bisschen peinlich war, weil ich nicht soviel gelesen habe, finde ich die anderen antworten sehr schön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.