Permalink

0

Montagsfrage vom 13.05.2019

Guten Morgen zusammen und Herzlich Willkommen zur heutigen Montagsfrage:

Tolle Bücher, starke Mütter: Welche Mutter in einem Buch ist dir besonders im Gedächtnis geblieben?

In meinen Büchern kommen keine Mütter vor. Das klingt seltsam, aber tatsächlich hatte ich enome Schwierigkeiten, mich daran zu erinnern, wann ich das letzte Mal ein Buch gelesen habe, in dem eine Mutter eine auch nur halbwegs wichtige Rolle gespielt hat. DAmit ich aber nicht ganz ohne eine Antwort hierstehe, habe ich in meinem Klassiker-Archiv gestöbert und bin auf gleich zwei Mutterfiguren gestoßen: Brecht: Mutter Courage und ihre Kinder und Kleist: Die Marquise von O. Beides sind keine besonders herausragend tollen Mütter, aber auf ihre Weise bemerkenswerte Figuren. Sei es die Marquise, die ungeachtet ihrer ‚Schande‘ nach Unabhängigkeit strebt oder Courage, die ihre Kinder in dem Krieg, aus dem sie Profit schlagen wollte, verliert.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Woche!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.