Permalink

0

Statistik für November

Hm. Das war kein besonders toller Lesemonat. Mit den Star-Trek Büchern habe ich immerhin mal ganz schöne Sachen für zwischendurch gelesen, mit Beastly Things immerhin ein englisches Buch und weil ich nur ein Buch gekauft habe, habe ich meinen SuB immerhin inicht aufgebaut. Ganz schön viele „immerhins“. Irgendwie bekomme ich mich nicht motiviert, abends einfach mal ne Stunde im Buch zu schmökern und mit meinem aktuellen Buch, an dem ich gerade lese, habe ich mir zwar ein sehr schönes, aber auch relativ komplexes Werk eingefangen: Der Wüstenplanet von Frank Herbert. Das werde ich dann aber hoffentlich in ein paar Tagen fertiggelesen haben, dann gibt es in der Adventszeit die Reckless-Reihe und was dannach kommt, lasse ich noch mal in den Sternen stehen. Ich sollte mich aber ein bisschen von der Bibliothek fernhalten, das ist immer viel zu verführerisch…

Die Zahlen sind zwar ziemlich mau, aber dennoch möchte ich sie euch präsentieren und euch freudig ankündigen, dass es demnächst (in Worten: ÜBERMORGEN) mit Rezensionen weitergeht. Oh yeah!

Anfangs-SuB-Stand: 74

Gelesen:
Kartenhaus (Star Trek New Frontier #1) – Peter David (3,5/5 Sternen, 310 Seiten)
I, Robot – Isaac Asimov (5/5 Sternen, 255 Seiten)
Beastly Things – Donna Leon (4/5 Sternen, 357 Seiten) [EN]
Zweifrontenkrieg (Star Trek New Frontier #2) – Peter David (4/5 Sternen, 315 Seiten)

Hexer Hefte:
Der Hexer 36 (3,5/5 Sternen, 86 Seiten)
Der Hexer 37 (4,5/5 Sternen, 76 Seiten)
Der Hexer 38 (5/5 Sternen, 72 Seiten)
Der Hexer 39 (5/5 Sternen, 71 Seiten)
Der Hexer 40 (3/5 Sternen, 81 Seiten)

Gelesen (Deutsch): 1266 Seiten, 42,2 Seiten pro Tag
Gelesen (Englisch): 357 Seiten, 11,9 Seiten pro Tag
Gelesen (gesamt): 1623 Seiten, 54,1 Seiten pro Tag

Gekauft:
Doctor Sleep – Stephen King

Geliehen:
Reckless – Steinernes Fleisch – Cornelia Funke
Der Wüstenplanet – Frank Herbert

 

End-SuB Stand: 74

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.