Permalink

4

Neuzugänge #8 – Dezember Edition

IMAG0771

Heute gibt es mal wieder einige Neuzugänge vorzustellen, in einer kombinierten Ausgabe für die Weihnachtsgeschenke und das Sonstige, was ich im Dezember gekauft habe.

The Hunger Games Trilogy – Suzanne Collins

Ein tolles Weihnachtsgeschenk! Spätestens seit den Filmen ist die Trilogie ja in aller Munde und spätestens seitdem wollte ich auch mal einen Blick darauf werfen. Die deutschen Ausgaben finde ich mal wieder unverschämt teuer, also habe ich mich sehr über diese wunderschöne englische Ausgabe gefreut!

Das Geheimnis von Askir Bd. 2&3 – Richard Schwartz

Reihen vervollständigen! Das soll mein Motto für 2014 sein – zumindest ein wichtiges Motto. Und mit diesen zwei Bänden, auf die ich mich schon sehr freue, will ich damit ein bisschen weitermachen, es sind zwei weitere Bände der Askir-Reihe, dessen ersten Band ich ja ziemlich gelobt hatte. Ich hoffe, die beiden weiteren Bände können mir auch gefallen.

Tintentod – Cornelia Funke

Wie fast alle Werke dieses Posts ist auch dies eine Reihenfortsetzung, das dritte Buch der Tintenherz-Reihe, dessen zweiter Band ich zwar noch lesen muss, aber das auch recht bald mal angehen werde, sodass ich diese Reihe recht bald beenden werden kann. Auch hier freue ich mich drauf, ich habe viel Gutes über diese Reihe gehört.

Neben den wirklich tollen Weihnachtsgeschenken habe ich trotzdem noch eine Bücher im Dezember gekauft:

Gravity – Melissa West [eBook]

Ein eBook. Warum ich das Buch haben wollte, habe ich ja schon in der Rezension beschrieben und dank der Kobo-Rabattcodes habe ich das Buch sehr günstig erwerben können und da auch nicht lange gezögert

The Mortal Instruments – Cassandra Clare [eBook]

Auch das ist eine Reihenfortsetzung. Den ersten Band hatte ich mich tatsächlich noch als Taschenbuch gekauft, aber ebenfalls über einen Kobo-Rabattcode hatte ich die Chance, die gesamte Reihe zum Preis eines englischen Taschenbuches zu bekommen und habe nicht lange gezögert. Mal schauen, wann ich diese fertig lesen werde – aber ich besitze sie immerhin schonmal. Vielleicht schaffe ich es ja bis zum Erscheinen des letzten Bandes?

The Janus Gate: Part Two – L.A. Graf

Das ist eigentlich auch recht einfach zu erklären. Weil es absehbar war, dass der dritte Band, den ich ja schon besitze, im Rahmen der Anti-Age Challenge drankommt – und weil ich auch einfach wissen möchte, wie es weiter geht, habe ich mir mal den noch fehlenden zweiten Band bestellt, den ich dann auch mal demnächst lesen werde um vielleicht auch dieser Reihe noch ein Ende in diesem Jahr zu ermöglichen.

4 Kommentare

  1. Tolle Zugänge hast du da! Die Bücher von Cornelia Funke möchte ich auch noch lesen. Panem habe ich 2013 abgeschlossen und Star trek Bücher habe ich vereinzelt mal gelesen, aber ich würde gerne eine Reihenfolge da rein bringen… ist also noch auf meiner Liste. 😉

    Gruß, Prisha

    • Oh ha. Eine Reihenfolge in die Star Trek Romane bringen? Das scheint mir eine unlösbare Ausgabe… alleine in dem Buch, das ich jetzt habe, sind hinten gut 12 Seiten voller Star Trek Romane als Verzeichnis drinne – und das ist nur der eine Verlag…. gut dass diese Bücher auch für sich alleine funktionieren 😀
      Danke für deinen lieben Kommentar 🙂
      Florian

  2. Sag‘ mal, hast du The Hunger Games noch nicht komplett gelesen? 😀
    Und bei The Mortal Instruments wünsche ich dir ganz viel Spaß, du solltest unbedingt auch mal einen Blick auf The Infernal Devices werfen – das ist auch von Cassandra Clare und spielt im selben Universum etwa 200 Jahre vorher. Es hat mir persönlich auch besser gefallen als TMI, wobei das auch nicht schlecht ist xD. Und für den Preis!

    • …ich glaube ich bin der letzte Mensch dieses Universums, der die Hunger Games noch nicht gelesen hat, nicht hauen bitte 😀
      Von den Infernal Devices hab ich auch schon gehört und will sie auch sicherlich noch mal lesen… aber du kennst das sicher, so many books so little time 🙂
      Lieben Gruß
      Florian

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.