Permalink

1

Montagsfrage vom 16.10.2017

Hallo zusammen und Herzlich Willkommen zur Montagsfrage dieser Woche:

Gerade wurde der Literaturnobelpreis verliehen. Wem würdet ihr persönlich den Literaturnobelpreis verleihen?

Puh. Ich finde die Frage enorm schwer zu beantworten. Laut dem Wortlaut Alfred Nobels soll der Preis verliehen werden an denjenigen „der in der Literatur das Herausragendste in idealistischer Richtung produziert hat“. Ich bin nicht sicher, welchen Form von Idealismus Nobel damit meint, ich weiß auch nicht, was die Kriterien sein müssen, aber ich würde einfach mal Haruki Murakami in den Ring werfen. Ich meine, er war auch schon einige Male in der engeren Auswahl und das wäre so der Schriftsteller, dem ich diesen Preis am ehesten gönnen würde. Ansonsten bin ich einfach viel zu beschränkt in meiner Literaturauswahl, als dass ich dazu irgendetwas sinnvolles beitragen könne.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Woche und freue mich, euch dann endlich in dieser Woche wieder mal zwei Rezensionen präsentieren zu dürfen.

Bis dahin!

1 Kommentar

  1. Mir ging es ähnlich, ich hab auch das Gefühl, das meine Literaturauswahl viel zu beschränkt ist, als das ich eine gerechte Wahl treffen könnte. Persönlich hab ich mich für Cornelia Funke entschieden, denn sie begeistert meiner Meinung nach Groß und Klein und hat mit der Tintenwelt etwas ganz besonderes geschaffen.
    Lg Yannah

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.